Der Raub der Mona Lisa

Im Rahmen des Mehrgenerationshauses (MGH) hat die Theatergruppe des MGH am 19.,20. und 21.10.2018 die Komödie "Der Raub der Mona Lisa " aufgeführt. Jung und Alt haben gemeinsam ein Stück auf die Bühne gebracht, welches bei den Besuchern kein Auge trocken ließ.

Noch mal kurz die Aufgaben durchgehen, bevor das Publikum eintrifft.

Nicht nur die Olsenbande aus Dänemark ist an der "Mona Lisa" interessiert, auch die Mafia aus Italien will die Kunstmühle überfallen.

Doch die Staatsmacht liegt auf der Lauer und will die Ganoven fassen.

Unsere Jugendlichen waren mit Engagement bei der Sache. Egal ob beim Ton, Licht,Einlass oder als Schauspieler, alle haben ihr Bestes gegeben.

Besonderer Dank gilt der Autorin und Regisseurin Maren Lüth und der Saxophonistin Hannah Stoll.

An allen 3 Aufführungen haben insgesamt über 600 Gäste unsere Veranstaltung besucht. Jede Veranstaltung war ausverkauft. Für die Theatergruppe des MGH war es ein riesiger Erfolg und die Schwaaner und ihre Gäste hatten auch sehr viel Spaß.

Schulanfang mit Klasse 7 im JotCee

Seit dem 20.08.2018 ist der Jugendclub wieder geöffnet und gleich am 21.08. traf sich die Klasse 7 der Franz-Bunke-Schule Schwaan im JotCee zu einem großen Kennenlerntag. Unter Anleitung der Klassenleiterin Frau Lüth wurden teambildende Maßnahmen durchgeführt und die Regeln für das Miteinander in diesem Schuljahr besprochen. Es wurde gekocht, gespielt und viel gelacht. Insgesamt ein sehr schöner Tag im Jugendclub.

 

Die Verbandsarbeit